Smart Data Services



Unsere IoT-Plattform für Ihre Kommune

Die Smart Data Services (SDS) ist unsere neue intelligente Datenplattform, die sämtliche Anwendungen und Daten miteinander vernetzt. Die damit verbundenen Produkte und Lösungen, insbesondere die Integrität in eine bestehende System- und IT-Umgebung, sollen dazu beitragen, unsere Gesellschaft durch den Einsatz moderner Technologien effizienter, klimaschonender und lebenswerter zu machen.

Dafür braucht es Produkte, Dienstleistungen und Infrastrukturen, die durch integrierte und vernetzte Informations- und Kommunikationstechnologien gestützt werden.

Auf dem Weg zur Smarten Community und Smart City unterstützt die RIWA das sensorgestützte Ressourcenmanagement überall dort, wo es ihr möglich ist, um nachhaltige Effekte zu erzielen. Verfügbare Use Cases der SDS-Plattform sind unter anderem Winterdienst PLUS, Smart Waste und die digitale Verkehrstechnik.


Intelligente Datenplattform

Moderne Technologien

Digitaler Winterdienst

Winterdienst PLUS



Einfach erklärt

Der digitale Winterdienst reduziert Belastungen für Mensch und Umwelt. Intelligente Sensorik und digitale Vernetzung spielen dabei die Hauptrolle. Sehen Sie am Beispiel von Bauhofleiter Paul, wie dies genau umgesetzt wird und von welchen Vorteilen Sie mit diesem Modul profitieren.


Einsatzmöglichkeiten für Smart Data Services

Winterdienst PLUS



Ein durchgängig digitaler Prozess

Intelligente Sensorik und digitale Vernetzung reduzieren durch den  digitalen Winterdienst Belastungen für Mensch und Natur auf dem Bauhof. Es vereinfacht die Winterdienstorganisation durch Echtzeit- Daten & Visualisierung, gibt einen Überblick über alle gefahrenen Streurouten sowie detaillierte Informationen zu den einzelnen Streufahrten.

Smart Waste



Optimierung der Abfallwirtschaft

Die smarte Mülltonne dient der Optimierung der Abfallwirtschaft aufgrund smarter Daten zum Füllstand von Container und Abfallbehälter.

Luftgüte & Raumklima



Verbindung von Daten der Liegenschaften aus GIS, Angaben aus dem Personalwesen und die Kopplung mit Sensorik für CO2-Emissionen. Es stellt die Effizienz von Maßnahmen wie der Anschaffung und inbetriebnahme von Luftreinigungsgeräten in Schulen und Gebäuden dar.

Digitales Baustellenschild



Die aktuelle Baustellen-Situation immer im Blick

Sensorisierte Baustellenschilder können einen near Real-Time Eindruck der aktuellen Baustellen-Situation für die Kommune und für die Bürger ermöglichen. Darüber hinaus können Prozesse und Abwicklungen verbessert werden.

Smarte Schilder



Weiter können mittels smarter Schilder unterschiedlichste Messwerte - beispielsweise Geschwindigkeit, Lärmpegel, etc. - in die kommunalen Systeme eingeleitet werden. Dies digitalisiert nachhaltig manuelle Ausleseprozesse.

Ihre Ansprechpartner
im Vertrieb

 

Bitte geben Sie Ihre PLZ ein

Finden Sie Ihren RIWA-Vertriebsansprechpartner in Ihrer Nähe. Er steht Ihnen für Fragen und bei Interesse an unseren Produkten gerne zur Verfügung.
 

Hier PLZ, Landkreis oder Ort eintragen.
Kommen Sie aus dem Ausland geben Sie bitte Ihren Ländernamen ein.

  • Memmingen

    Werner Müller

    08331/9272-140
    werner.müller@remove-this.riwa.de

    Avatar des Ansprechpartners
  • Memmingen

    Peter Steininger

    08331/9272-176
    peter.steininger@remove-this.riwa.de

    Avatar des Ansprechpartners
  • Memmingen

    Werner Müller

    08331/9272-140
    werner.mueller@remove-this.riwa.de

    Avatar des Ansprechpartners
  • Amberg

    Artur Brei

    09621/916667-410
    artur.brei@remove-this.riwa.de

    Avatar des Ansprechpartners
  • Rosenheim

    Sebastian Osenstetter

    08031/908859-627
    sebastian.osenstetter@remove-this.riwa.de

    Avatar des Ansprechpartners